News, Essays und Wüstenreiseberichte

5.Monatsbrief Der Friedensgarten

von Ingrid Mettert

Noch ein paar Bautage, dann ist der Friedensgarten fertig!

Am 3.Oktober 2018 wollen wir den Friedensgarten einweihen: Save the date!

Der Friedensgarten- Bau tritt in seine Vollendungsphase: die Mitte ist fertiggesellt. In feiner meisterhafter Arbeit haben die beiden Gartenbaufachleute jeden Schritt genaustens ausgeführt: mit der Wasserwaage und mit ihren Messgeräten haben sie auf jeden Neigungswinkel geachtet. Der mittlere Platz wird auch bei starkem Regen nie Pfützen zeigen- dafür haben sie gesorgt.

Schöne Pflasterarbeiten sind da entstanden- später gehen wir so drüber, ohne zu ahnen, wie viel Zeit es erfordert hat, all das zu bauen. Wir könnten mit unserer Achtsamkeit ruhig mal da hingehen, wenn wir Pflasterwege sehen, wenn wir Kieswege sehen, ja: alle Straßen! Immer ist drunter viel Grundlagenarbeit geleistet worden, Tonnen von Schotter für den festen Untergrund liegen da...immer wurde klug und vorausschauend geplant.

Nach und nach werden Pflanzen gebracht, regelmäßiges Hacken der Erdflächen ist gefragt, später im Herbst kommen dann Büsche außen herum dazu und der eine oder andere Baum.

Für die vier geplanten Bänke in jeder Ecke des Friedensgartens haben sich schon Spenderinnen gefunden- auch allen anderen Spendern ein hezliches Dankeschön!! es ist ein guter Anfang gemacht, nun soll es weitergehen!

Du fühlst dich inspiriert?              [

Wollen Sie gern etwas beitragen?             

Sie wollen eine Patenschaft übernehmen?

Finanzielle Unterstützung : gern auch kleine Beträge- für die Baumaschinen- Leih-Kosten, für die Materialkosten Kies, Schotter, Pflastersteine, Platten, Zement etc..., für die Gärtner- Stunden-----alles ist herzlich willkommen!   

Unterstützer-Konto "Garten RUHAU" über Ingrid A. Mettert :

VB Hohenlohe IBAN DE72 62091800 0147735 025      

herzlichen Dank!         

eure Ingrid Anahita Mettert            

Zurück